Klangstuhl- Klangpause - Praxis brigitte Bernhard - Bern

KomplementärTherapeutin-Brigitte-Bernhard, Klangstuhl

Klangstuhl & Klangpause - neu in meiner Praxis

Jetzt ist er da - mein Klangstuhl! Angefertigt wurde er von Rüdiger Schödel, Klangwerk. Der Klangstuhl wird bei mir in der Praxis als Ein- und Ausstieg zur Craniosacral-Therapie eingesetzt oder als separate Klang-pause angeboten.

Wie wirkt Klang und Klangresonanz?

Der Klangstuhl ist ein effizientes Mittel, um auf zellulärer Ebene eine Reaktion im ganzen Körper zu erzeugen. Die Schwingungen werden vom Holz direkt auf den ganzen Körper übertragen.

Die Klangschwingungen werden über die Nervenbahnen bis zum Gehirn und zum ganzen Körper weitergeleitet. Die Wirbelsäule, der Rücken die Muskulatur und die Zellen im Körper werden dadurch in Balance gebracht.

Mehr zu den Funktionen und Qualitäten von Klang erfahren Sie in meinem Textausschnitt zu meiner Fallstudie für die höhere Fachprüfung KomplementärTherapie im Jahr 2016.


Was ist der Nutzen einer Klangpause?

  • Der Klangstuhl stimuliert eine Tiefenentspannung und heilt Körper, Geist und Seele - ausgelöst durch die erzeugten Schwingungen.
  • Der Klangstuhl resp. der daraus resultierende Klang kann die Intensivierung des Therapieprozesses unterstützen.
  • Kommunikativer dank Klangstuhl: Der Klang fördert nonverbale Kommunikation.
  • Blockaden können mit der Klangpause gelöst werden.
  • Ein Zustand der Ausgeglichenheit und Harmonie tritt ein.
Brigitte Berhnard Bern, Klangstuhl

Klangstuhl Bern

Gestresst im Alltag?

Immer erreichbar sein, Schnelllebigkeit und vollgestopfte Agenden prägen unseren Alltag.

  • Der Klangstuhl bietet Gelegenheit, für einen Moment im Hier und Jetzt zu SEIN. 
  • Mit der Klangpause gelassen zu neuer Energie.
  • Innert Kürze zur Ruhe kommen; mit dieser Klangpause erreichen Sie mehr Gelassenheit.