Praxis für frauen |Frauengesundheit| Bern

In meiner Praxis in der Stadt Bern biete ich Frauen einen Ort, in vertrauensvoller Atmosphäre über Themen wie unerfüllter Kinderwunsch, Fehlgeburt, Menstruationsbeschwerden, Zyklusstörungen und Wechseljahre zu sprechen und diese mit komplementärtherapeutischen Kompetenzen behandeln zu lassen. Als Komplementärtherapeutin habe ich das Ziel, Blockaden und Spannungsfelder zu lösen und berate Frauen auf ihrem persönlichen Lebensweg. Lebens- und Familiensituationen wirken sich aus auf die Gesundheit. Die unbeschreibliche Freude, aber auch Ängste, Schmerzen und Sorgen, denen Frauen in ihrem Leben begegnen, begleiten  mich nicht erst als Komplementärtherapeutin - schon während meiner Zeit als Hebamme und Pflegefachfrau war ich mit diesen Themen täglich konfrontiert. Meine qualifizierte Ausbildung und meine Erfahrung ermöglichen mir eine umfassende Kombination verschiedener Behandlungsformen. Ich arbeite achtsam, prozess- und lösungsorientiert. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Frau und ihrem familiären Umfeld stehen dabei  im Mittelpunkt. 

Ziele

  • Menstruationsbeschwerden lindern
  • Zyklusstörungen natürlich behanden
  • Kinderwunsch / unerfüllter Kinderwunsch begleiten
  • Wechseljahrbeschwerden natürlich behandeln
  • Begleitung und Unterstützung in belasteten Lebens-und Familiensituationen
  • Kindsverlust während Schwangerschaft, Geburt und erster Lebenszeit; Unterstützung
  • Trauerbegleitung
Hebamme-Bern-Schwangerschaft

Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung

In der Regel ist die Schwangerschaft eine Zeit, in der persönliche Entwicklungen „wie von allein“ geschehen. Der Körper der schwangeren Frau wird durch die Wirkung der Hormone durchlässig und weich. Als erfahrene Komplementärtherapeutin begleite und unterstütze ich SIe während Ihrer Schwangerschaft. Sie erhalten genügend Raum für die Entspannung und spüren die Verbindung zur Kraft des Körpers. So bauen Sie eine tragende und verbindende Beziehung zu Ihrem Baby bereits sehr früh auf. Ihre Ressourcen werden gestärkt und Ihre Gesundheit unterstützt.


Ziele

  • körperliche und emotionale Unterstützung
  • Optimierung der Beckenfunktion und Entspannung des Rückens

Hausbesuche in der Stadt Bern

Ich biete bis sechs Wochen nach der Geburt Hausbesuche in der Stadt Bern an.

Säuglinge, Babys, Kinder: Cranio-Sacral-Therapie

In der Baby-und Kinderbehandlung werden die subtilen Bewegungen der craniosacralen Rhythmen begleitet. Dabei entsteht eine nonverbale Kommunikation zwischen dem Baby / Kind und der behandelnden Person. In diesem Prozess werden die Eltern und das familiäre Umfeld einbezogen. Das bewusste und achtsame «in Beziehung treten» ermöglicht dem kindlichen Organismus, eine tiefgehende Reorganisation. Mit der Förderung der Selbstregulation werden nicht nur strukturelle, sondern auch emotionale Spannungen gelöst. Veränderungen können bei den Kindern, den Eltern und im ganzen Familiensystem sichtbar werden.

 

Was sind mögliche Behandlungsgründe bei Babys-/Kindern?

  • Zur Steigerung der Zufriedenheit, z.B. bei Schreikindern, Saug-und Schlafproblemen, Bauchkrämpfen
  • Unterstützung der Behandlung von Schädelasymmetrien und Schiefhals
  • Nachbehandlung nach Unfällen oder schweren Krankheiten
  • Häufige Ohrenentzündungen
  • Bei Hyperaktivität, Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten

Nach der Geburt: Geburtsverarbeitung und Bindungsförderung für die ganze Familie

Die Geburt eines Kindes ist bei den meisten Frauen eines der eindrücklichsten und berührendsten Erlebnisse ihres Lebens und hinterlässt Spuren.
Als Craniosacral-Therapeutin mit eigener Praxis in Bern und als erfahrene Hebamme begleite und unterstütze ich Frauen und Babys bei der Verarbeitung ihrer Geburtserlebnisse. Dadurch wird die Mutter-Kind-Bindung bewusst gefördert und aufrecht erhalten.

Craniosacral Therapie ist geeignet für Neugeborene/Säuglinge

  • Prophylaktisch nach schwerer Geburt oder Geburtskomplikationen wie Saugglocke, Zangengeburt, Kaiserschnitt, Geburtsstillstand, Frühgeburt, Umschlingung der Nabelschnur, Sauerstoffmangel unter der Geburt, schlaffer Tonus oder Hypertonus des Kindes nach der Geburt, Schädelasymmetrie

 

Craniosacral Therapie ist geeignet für Frauen

  • Prophylaktisch nach schwerer Geburt, Kaiserschnitt, PDA oder Geburtskomplikationen, die eine Narkose erforderten.

 

Craniosacral Therapie ist geeignet für Väter

  • Prophylaktisch nach schwerer Geburt, zur Unterstützung in der neuen Rolle und Lebenssituation

 

Ziele

  • Nachbetreuung von Mutter/Vater und Kind nach der Geburt
  • Bindungsförderung der neuen Familienkonstellation: Bonding fördern

 

Mit der Frage wie Craniosacrale Osteopathie den Bindungsprozess nach der Geburt unterstützen kann, habe ich mich in meiner Diplomarbeit beim Abschluss der Craniosacral Therapie Ausbildung vertieft. Wer mehr darüber lesen möchte, hier der Link zur Diplomarbeit: